‘Dein Fernseher ist für dich da!’

$47.95

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie – Medien, Kunst, Musik, Note: 2,0, Fachhochschule Salzburg (Soziale Arbeit), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Fernsehen bedient bzw. konfrontiert seine ZuseherInnenschaft zunehmend mit lebensnahen und intimen Themen. Sendungen respektive Formate die sich mit den realen Geschichten des wirklichen Lebens beschäftigen, sind in den großen Bereich des Reality TV¿s…

SKU: 6909802119355524
Category:

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie – Medien, Kunst, Musik, Note: 2,0, Fachhochschule Salzburg (Soziale Arbeit), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Fernsehen bedient bzw. konfrontiert seine ZuseherInnenschaft zunehmend mit lebensnahen und intimen Themen. Sendungen respektive Formate die sich mit den realen Geschichten des wirklichen Lebens beschäftigen, sind in den großen Bereich des Reality TV¿s einzuordnen und verzeichnen aktuell sehr großen Zuspruch. Eine dieser Sendungen ist die ¿Super Nanny¿. Diese Sendung steht im Fokus der vorliegenden Arbeit. Die Auseinandersetzung mit diesem Format passiert hinsichtlich des RezipientInnenverhaltens, der Wirkung der Sendung und inwieweit die Vorgehensweise der Super Nanny Parallelen zur Sozialen Arbeit aufweist. Die Arbeit ist so aufgebaut, dass im ersten Abschnitt das Thema Medien im Allgemeinen und das Fernsehen als spezifisches Medium im Besonderen behandelt wird. Eine weitere Differenzierung findet dahingehend statt, indem die Super Nanny als besonderes Format des Fernsehens dargestellt wird. Die Auseinandersetzung mit der Sozialen Arbeit passiert anhand des Handlungsfeldes der Sozialpädagogischen Familienhilfe um anschließend einen Vergleich herstellen zu können. Die angesprochene Gegenüberstellung findet ebenso auf einer Metaebene statt, indem das Fernsehen als Medium und die Soziale Arbeit als Medium einem Vergleich unterzogen werden. Folgende Forschungsfragen dienen als Ausgangssituation: ¿Warum/wie werden Fernsehformate wie die Sendung der ¿Super Nanny¿ genutzt? ¿Welche Parallelen bestehen hinsichtlich der methodischen Vorgehensweise zu den Methoden der Sozialen Arbeit? ¿In welche Richtung wird sich das mediale Beratungsangebot im Fernsehen zukünftig entwickeln? Die vorliegende Arbeit ist eine Literaturarbeit. Des Weiteren wurde für die Beantwortung der Forschungsfrage sekundäranalytisch vorgegangen. Den Abschluss der Arbeit, bilden die Ergebnisse und die daraus abgeleiteten Handlungsempfehlungen und Ausblicke.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „‘Dein Fernseher ist für dich da!’“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Volks-Fernsehen